www.Telefon-Sparbuch.de
 Teles iLCR HowTo 

Vorraussetzung

Um die LCR-Steuerdatei auf Ihre iLCR Box aufzuspielen, benötigen Sie die TELES.iLCR WinRemotePro Software. Ob diese Software standardmäßig zum Lieferumfang gehört weiß ich leider nicht, da Teles den Support der Anlagen eingestellt hat, und diesbezüglich keine Angaben mehr machen kann. Im Downloadbereich von Teles ist die Software nicht aufgeführt.

Aktualisieren der LCR Steuerdatei

Das Aufspielen in die Anlage ist mit der angegebenen Software einfach zu realisieren. Vielleicht kann ja ein Besitzer einer solchen Teles Anlage eine kurze Anleitung geben, die ich hier veröffentlichen kann.

Folgende Infos habe ich bereits erhalten, die ich hier wiedergebe:
Aufspielen der aktuellen LCR Steuerdatei:
  • Winremote öffnen
  • Connect (u.U. neues System erstellen, Nummer wie in der Box eingestellt, externer Port)
  • Rechtsklick auf Info-Text
  • Write Configuration Table
  • Table Datei auswählen
  • Trennen (Fertig)
Passwort geschützte iLCR Box: In den ersten 30 Sekunden nach dem Einstecken kann man ohne Passwort verbinden. Vermutlich nur von der internen Leitung her und nur mit der iLCR 2 S0 (ausprobieren...). Vielleicht hat jemdand noch Tipps für das Passwort Problem.

Bekannte Probleme

Aufgrund des Fallbacks auf den Preselection Tarif, werden einige Gespräche weiterhin über den Preselection Tarif abgerechnet (falls der gerade verwendete Tarif besetzt ist). Hier könnte eine verbesserte Fallbackprogrammierung helfen. Leider weiß ich nicht, wie der Fallback besser programmiert werden könnte. Soweit ich dies der Dokumentation entnehmen konnte, kann man nur einen Fallbacktarif bestimmen, der für alle Gespräche an allen Tagen und Zeiten verwendet wird. Vielleicht hat jemand noch Beispielkonfigurationen, die mir weiterhelfen hier das LCR noch besser zu programmieren.

Verschiedene Versionen der iLCR Box

Falls Sie keine iLCR Box haben, und sich entschließen, eine solche Box bei Ebay zu ersteigern, so sollten Sie folgendes beachten. Das Passwort lässt sich wohl nur bei der iLCR Box 2 S0 umgehen. Ob dies auch bei der iLCR 1 S0 Box möglich ist, weiß ich nicht. Da die meisten 1 S0 Boxen auf Update-Anbieter voreingestellt sind (und mit Passwort geschützt) empfehle ich, sich nur eine iLCR 2 S0 Box zu kaufen. Die iLCR 2 S0 besitzt zwei ISDN Eingänge und zwei ISDN Ausgänge. Die iLCR 1 S0 besitzt "nur" einen ISDN Eingang und einen ISDN Ausgang, womit die Box problemlos für einen ISDN Anschluß zwischen den NTBA und der TK-Anlage angeschlossen werden könnte.
Häufig wird die iLCR 1 S0 Box auch als "TELES iLCR-Box 2 ISDN" angeboten, womit die iLCR 1 S0 Version 2 gemeint ist und nicht die iLCR Box 2 S0 !!! Auch bei Angaben wie "mit 2 ISDN Anschlüssen" etc. ist aufzupassen, was dort genau beschrieben wird, im Zweifel den Verkäufer fragen (die iLCR 2 S0 besitzt insgesamt 6 Anschlüsse (2xISDN IN, 2xISDN OUT, 2xS2M-unbenutzt), die 1 S0 nur 2 Anschlüsse (1xISDN IN, 1xISDN OUT). Preise liegen für die 1 S0 bei max. 10 EUR, bei der 2S0 ca. 20 bis 30 EUR. Hin und wieder wird auch mal mehr bezahlt, da einige Firmen diese Geräte kaufen, um Call by Call LCR-Updateverträge anzubieten (bei 5 bis 10 Euro Updategebühr pro Monat rechnet es sich auch für diese Firmen entsprechend mehr für ein Gerät zu bezahlen).
Wenn die Preise zu teuer werden, sollte man abwarten oder sich überlegen, ob Sie eine gute TK-Anlage besitzen, die Sie nur um die LCR Eigenschaft erweitern wollen, oder ob nicht auch eine neue TK-Anlage mit LCR die bessere Wahl wäre...


 Sponsored Web Tips 


Impressum | Haftungsausschluß Copyright © 1998-2008 Telefon-Sparbuch

Seiteninhalt mit GZip um 68.35% komprimiert
(Seitengröße von 16.33Kb auf 5.17Kb komprimiert)