www.Telefon-Sparbuch.de
 D-Kanal 
Ein Steuerkanal im ISDN mit kleinerer Bandbreite (16 kbps) als der B-Kanal. Realisiert den Rufauf- und -abbau, ermöglicht zudem ISDN-Servicemerkmale wie Rufnummernübermittlung und Gebührenzählung. Ein ISDN-Anschluss umfasst einen D-Kanal sowie 2 B-Kanäle. Bei einem Primärmultiplexanschluss sind es bis zu 30 B-Kanäle. Müssen nur wenige Steuersignale übertragen werden, so kann der D-Kanal auch in dem Nutzkanal (B-Kanal) eingebunden werden.


 Verwandte Themen 


 Sponsored Web Tips 


Impressum | Haftungsausschluß Copyright © 1998-2008 Telefon-Sparbuch

Seiteninhalt mit GZip um 73.50% komprimiert
(Seitengröße von 14.92Kb auf 3.95Kb komprimiert)